Restewürfeln

Traditionell veranstalten wir am letzten Tag der Saison unser Restewürfeln. Dazu füllen wir zuerst 300-400 Naschboxen ab. Jeder Mitspieler wählt seine Naschboxen aus und erwürfelt für jede Box den Preis.

Statt des üblichen Preises wird pro Box soviel gezahlt, wie der Würfel Augen zeigt. Bei einer gewürfelten “3” kostet eine Naschbox also 3 EUR.

Der gesamte Erlös beim Restewürfeln kommt einer sozialen Einrichtung zugute, über die wir via Facebook abstimmen lassen. Bislang konnten auf diese Weise bereits der Sternschnuppenhof in Welver, der Gnadenhof von Kathrin Herzig und das Soester Hospiz unterstützt werden.

Vielen Dank an alle, die stets dabei sind und eine gewisse Wartezeit in Kauf nehmen (und nebenbei ihren Wintereisvorrat anlegen)!